Veranstaltungen
  Gesetz     Aktuell     Sudetendeutsches Haus     Institutionen     Museum     Spenden     Kontakt  
außerhalb des Hauses
Allgemein:
Startseite
Datenschutz
Haftungsausschluß
Impressum
Sitemap

außerhalb des Hauses


Hinweise auf Veranstaltungen außerhalb des Sudetendeutschen Hauses

Eintritt frei, soweit nichts anderes vermerkt



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Freitag, 06. September, 19.00 Uhr

Volkstanz

Offenes böhmisch-baierisches Tanzen



Volkstanz mit den Höhenkirchner Musikanten
Tanzleitung: Ingrid und Dr. Erich Sepp

Veranstaltungsort: Haus des Deutsche Ostens, Am Lilienberg 5, München

Anmeldung: Telefon 089 / 480003 – 65 oder Email: post@vorsichtvolkstanz.de

Heimatpflegerin der Sudetendeutschen in Zusammenarbeit mit „Vorsicht Volkstanz“



www.sudetendeutsche-heimatpflege.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Mittwoch, 11. September, 19.00 Uhr

Ausstellungseröffnung

Wendejahre in der Tschechoslowakei

Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Homepage des Adalbert Stifter Vereins. Bitte melden Sie sich unter ccmunich@czech.cz für die Eröffnung an.

Veranstaltungs- und Ausstellungsort:
Tschechisches Zentrum, Prinzregentenstraße 7, München
Öffnungszeiten:
Mo bis Mi: 11 – 17, Do: 11 – 19, Fr: 11 – 15 Uhr
Ausstellungsdauer: 12. September bis 16. Oktober 2019

Eine Veranstaltung des Tschechischen Zentrums München in Kooperation mit Kunstsammlungen und Museen Augsburg, Salz und Silber, der Deutsch-Tschechischen Gesellschaft Augsburg und dem Kulturreferenten für die böhmischen Länder



www.stifterverein.de
http//munich.czechcentres.cz



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Mittwoch, 18. September, 18.00 Uhr

Böhmischer Salon

Böhmischer Salon: Wein - víno - vínečko!

Über die Geschichte des Weins und seiner Kultivierung in den böhmischen Ländern anhand von Vorträgen, Bildern, Liedern und einer Verkostung.
Mit Professor Andreas Otto Weber (Haus des Deutschen Ostens), Bettina Lobkowicz (Weingut Bettina Lobkowicz in Mělník, Böhmen), Tomáš Ignác Fénix (Landgut Ochsen, Südmähren) und der südmährischen Folkloremusik-Kapelle Cimbalová muzika Josefa Marečka sowie Zuzana Jürgens und Anna Knechtel.

Veranstaltungsort: Einstein Kultur, Einsteinstr. 41, München

Eintritt: 8 € / 5 € (für Studenten, Mitglieder des ASV und Mitarbeiter des HDO), Anmeldung erbeten: 089/622 716-30

Adalbert Stifter Verein in Kooperation mit dem Haus des Deutschen Ostens

www.stifterverein.de
www.hdo.bayern.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Montag, 30. September, 19.00 Uhr



Vortrag

„Wunderbares Böhmen – Bohemia Sacra“



Teil 3: Prager Jesulein
Vortragsreihe mit Professor Dr. Stefan Samerski

Veranstaltungsort: Haus des Deutschen Ostens, Raum 202 / 204, Am Lilienberg 5, München



SL-Bundesverband e.V., Ackermann-Gemeinde, Sudetendeutsche Akademie der Wissenschaften und Künste in Zusammenarbeit mit der Heimatpflegerin der Sudetendeutschen

www.sudetendeutsche-heimatpflege.de
www.ackermann-gemeinde.de
www.sudeten.de
www.sudetendeutsche-akademie.eu



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Donnerstag, 10. Oktober, 19.00 Uhr

Filmvorführung

„Das Erzgebirge – Grenzgeschichten von Deutschen und Tschechen (Teil 1)

Der Film von Jörg Schilling und Viola Scheler-Eckstein (Filmstudio Sirius) erzählt die Geschichte und die Entwicklung des Zusammenlebens von Deutschen und Tschechen in der Grenzregion des Erzgebirges zwischen Graslitz (Kraslice), Neudek (Nejdek) und Gottesgab (Boží Dar).

Veranstaltungsort: Tschechisches Zentrum, Prinzregentenstraße 7, 80538 München

Heimatpflegerin der Sudetendeutschen

www.sudetendeutsche-heimatpflege.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Freitag, 11. Oktober, 19.00 Uhr

Volkstanz

Offenes böhmisch-baierisches Tanzen



Volkstanz mit den Höhenkirchner Musikanten
Tanzleitung: Ingrid und Dr. Erich Sepp

Veranstaltungsort: Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, München

Anmeldung: Telefon 089 / 480003 – 65 oder Email: post@vorsichtvolkstanz.de

Heimatpflegerin der Sudetendeutschen in Zusammenarbeit mit „Vorsicht Volkstanz“



www.sudetendeutsche-heimatpflege.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Donnerstag, 17. Oktober, 19.30 Uhr



Marionettentheater



Europäische Marionettengala

Das Dornerei-Theater in Neustadt, das Salzburger Marionettentheater und das Prager Marionettentheater Špejbl und Hurvinek präsentieren in einer Gemeinschaftsproduktion dem Publikum einen bunten und unterhaltsamen Querschnitt aus der Vielfalt des Figurentheaters. Špejbl und Hurvinek sinnieren im böhmischen Dialekt über das Alter und die Liebe, die drei Tenöre mit Pavarotti werden zum Leben erweckt, ausstattungsreiche Figuren aus der großen Welt der klassischen Oper (Don Giovanni, Die Entführung aus dem Serail, Hänsel und Gretel) betreten die Bühne, aber auch ein Ballett zur „Schönen Blauen Donau“ gibt es zu bestaunen. Es erwartet Sie ein wunderbarer, verzaubernder, facettenreicher Abend – von anarchisch bis traumhaft.

Veranstaltungsort: Münchner Marionettentheater, Blumenstraße 32, München

Eintritt: 26 € (Reservierung beim Marionettentheater unter 089 / 26 57 12 Di-So von 10-13 Uhr (außerhalb dieser Öffnungszeiten per Anrufbeantworter) bzw. Onlinereservierung unter www.muema-theater.de

Eine Veranstaltung des Kulturreferenten für die böhmischen Länder in Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum München

www.stifterverein.de
http//munich.czechcentres.cz



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 18. Oktober, 19.00 Uhr c.t.

Öffentliche Festveranstaltung

Festveranstaltung 2019
gewidmet der Gründung der Akademie vor 40 Jahren


Begrüßung und Jahresbericht: Prof. Dr. Günter J. Krejs, Präsident
Zum Jubiläum: Ursula Haas und Prof. Dr. Stefan Samerski, Vizepräsidenten:
„40 Jahre Sudetendeutsche Akademie der Wissenschaften und Künste“
Festvortrag: Prof. Dr. Arnold Suppan, Wien:
„Saint-Germain, Trianon und die Folgen für die europäische Friedensordnung“
Verleihung des Adolf-Klima-Preises 2019
Musikalisches Rahmenprogramm:
Christine Müller (Leipzig), Flöte
Makoda Ueno (München), Piano

Veranstaltungsort: Zentrum St. Bonifaz, Saal, Karlstraße 34, 80333 München, U2 Haltestelle Königsplatz.

Sudetendeutsche Akademie der Wissenschaften und Künste

www.sudetendeutsche-akademie.eu

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Mittwoch, 23. Oktober, 19.00 Uhr



Kabarett

Deutsch-tschechisches Konkurrenz-Kabarett

Das erste deutsch-tschechische Kabarett mit prickelndem doppelkulturellem Einklang direkt aus Prag, mit Roman Horák (D/CZ), Performer, Mime/Tänzer, Musiker Sven Ofner (D), Texter, Sänger, Performer, Philipp Schenker (CH), Performer, Musiker, Regisseur, Gast: Markéta Richterová (A/CZ), Performerin
Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Homepage des Adalbert Stifter Vereins

Veranstaltungort: Pasinger Fabrik, August-Exter-Straße 1, München
Eintritt: 10 € ( Kartenvorbestellungen unter 089 / 622716-30 oder sekretariat@stifterverein.de

Eine Veranstaltung des Kulturreferenten für die böhmischen Länder in Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum München und der Pasinger Fabrik

www.stifterverein.de
http//munich.czechcentres.cz
www.pasinger-fabrik.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Mittwoch, 23. Oktober, 19.00 Uhr

Vortrag

„Allerheiligen/Allerseelen“

Vortrag von Bettina Hofmann-Käs und Isabelle Hardt, Uni Gießen

Veranstaltungsort: Haus des Deutschen Ostens, Zi.-Nr. 202/204 sowie 217, Am Lilienberg 5, München

Heimatpflegerin der Sudetendeutschen



www.sudetendeutsche-heimatpflege.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Samstag, 26.Oktober, 14.00 bis 15.30 Uhr

Gedenkveranstaltung für Adalbert Stifter
beim Adalbert-Stifter-Denkmal auf dem Böhmerwaldplatz in München



Gedenkfeier Adalbert Stifter

Kurze Einleitung über Adalbert Stifter, danach stellt uns die Kulturreferentin, Frau Gabi Strobl, den Schriftsteller, Dichter und Juristen Dr. Isidor Proschko vor. Isidor Proschko wurde am 2. April 1816 in Hohenfurth/Böhmerwald geboren, gest. am 6. Febr.1891 in Wien.

Veranstaltungsort: Böhmerwaldplatz, München

Deutscher Böhmerwaldbund e.V.

www.boehmerwaldbund.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Dienstag, 29. Oktober, 19.00 Uhr



Vortrag

Vermittelte Moderne

Wissenschaftlicher Vortrag von Lucie Merhautová über Wien als Vermittlungsort tschechischer Literatur und Kunst um 1900.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Homepage des Adalbert Stifter Vereins.

Veranstaltungsort: Haus des Deutschen Ostens, Raum 217, Am Lilienberg 5, München

Adalbert Stifter Verein

www.stifterverein.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Donnerstag, 07. November, 16.00 Uhr

Literaturcafé

Literatur im Café: Marie von Ebner-Eschenbach – Maria StonaZwei Schlossbewohnerinnen mit Herz für das Volk.
Einzelheiten und Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte der Homepage des Adalbert Stifter Vereins

Adalbert Stifter Verein

www.stifterverein.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Freitag, 08. November, 19.00 Uhr

Volkstanz

Offenes böhmisch-baierisches Tanzen



Volkstanz mit den Höhenkirchner Musikanten
Tanzleitung: Ingrid und Dr. Erich Sepp

Veranstaltungsort: Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, München

Anmeldung: Telefon 089 / 480003 – 65 oder Email: post@vorsichtvolkstanz.de

Heimatpflegerin der Sudetendeutschen in Zusammenarbeit mit „Vorsicht Volkstanz“



www.sudetendeutsche-heimatpflege.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Dienstag, 19. November, 19.00 Uhr

Buchpräsentation und Lesung

Handbuch der deutschen Literatur Prags und der Böhmischen Länder

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Homepage des Adalbert Stifter Vereins

Veranstaltungsort: Sitzungssaal, Bayerische Akademie der Wissenschaften, Alfons-Goppel-Straße 11, München

Adalbert Stifter Verein in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

www.stifterverein.de

www.badw.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Montag, 25. November, 19.00 Uhr

Vortrag

„Wunderbares Böhmen – Bohemia Sacra“

Teil 4: Seligsprechung Hl. Beran
Vortragsreihe mit Professor Dr. Stefan Samerski

Veranstaltungsort: Haus des Deutschen Ostens, Raum 202 / 204, Am Lilienberg 5, München



SL-Bundesverband e.V., Ackermann-Gemeinde, Sudetendeutsche Akademie der Wissenschaften und Künste in Zusammenarbeit mit der Heimatpflegerin der Sudetendeutschen

www.sudetendeutsche-heimatpflege.de
www.ackermann-gemeinde.de
www.sudeten.de
www.sudetendeutsche-akademie.eu



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Dienstag, 26. November, 18.30 Uhr

Ringveranstaltung

„Habsburger Renaissance in Böhmen nach der politischen Wende 1989“

Referent: Prof. Dr. Stefan Samerski, Berlin / München

Veranstaltungsort: Haus des Deutschen Ostens, Raum 202 / 204, Am Lilienberg 5, München



Sudetendeutsche Akademie der Wissenschaften und Künste

www.sudetendeutsche-akademie.eu



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Sonntag, 1. Dezember, 14.00 – 18.00 Uhr

Adventsmarkt

Böhmisch-Mährisch-Schlesischer Adventsmarkt

Handwerkliches, Künstlerisches und Kulinarisches zur Weihnachtszeit zum Betrachten, Basteln und Kosten



Veranstaltungsort: Haus des Deutschen Ostens, Zi.-Nr. 202/204 sowie 217, Am Lilienberg 5, München

Heimatpflegerin der Sudetendeutschen



www.sudetendeutsche-heimatpflege.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Dienstag, 10. Dezember, 15.00 Uhr

Musik

Böhmisch-bayerisches Adventssingen mit Dr. Erich Sepp



Veranstaltungsort:
Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, München

Heimatpflegerin der Sudetendeutschen



www.sudetendeutsche-heimatpflege.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Donnerstag, 12. Dezember, 19.00 Uhr

Konzert

Der Mann, der seine Geige wie ein Spielzeug handhabte: Der böhmische Violin-Virtuose Karel Halíř (1859-1909)



Das Halíř Trio wurde 2016 gegründet mit dem Ziel, die Persönlichkeit und das Werk des Geigenvirtuosen Karel Halíř bekannt zu machen.



Veranstaltungsort: Pasinger Fabrik – Kultur- und Bürgerzentrum der Landeshauptstadt München, August-Exter-Straße 1, München
Eintritt frei – Anmeldung: Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, 81669 München Tel: 089/449993-113



Haus des Deutschen Ostens in Zusammenarbeit mit Heimatpflegerin der Sudetendeutschen und Pasinger Fabrik (München)

www.hdo.bayern.de
www.sudetendeutsche-heimatpflege.de
www.pasinger-fabrik.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Druckbare Version